Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Die Fülle an PSA ( Persönliche Schutz-Ausrüstung) sowie deren Anwendung wird stetig größer, ebenso die Informationen und Ressourcen dazu. Leider steigt auch das Halbwissen und die Verwirrung über die richtige Anwendung der Ausrüstung.
Wir betrachten Grundsätzliches zur PSA und deren bestimmungsmäßige Verwendung bis hin zur Normierung und natürlich die Kriterien zur jährlichen Überprüfung.

Voraussetzungen für die Kursteilnehmer:

  • Seiltechnische Grundkenntnisse (seilunterstützende Arbeitstechniken, Sportklettern..) sind wünschenswert.

Mitzubringen: Gerne spezielle, fragwürdige, defekte oder sonst wie sehenswerte PSA mitbringen

Kurstermine:  29. und 30.11.2017   Feldkirchen/ Kärnten 29. und 30.1.2018 Traunfeld/ Weinviertel

Kursdauer: 2 Tage von 8 bis 17 Uhr

Trainer: Max Olesko

Kurskosten: € 420,- inkl. USt. (€ 350,- exkl. USt.)

 

Scroll Up